Baden - Wolfach - Konstanz - Reichenau



Auch dieses Jahr ging es wieder, wie auch vor Jahren wieder an den Bodensee. Wie immer starteten wir in Steinbach am "Peterbeck" mit einem Frühstück. Von dort aus ging's weiter über Offenburg nach Wolfach, wo wir alte Bekannte trafen.Am nächsten Tag traten wir den Höllentripp von Wolfach nach Konstanz an, Hitze, Steigungen bis zum Gehtnichtmehr. In St. Georgen beschlossen Ralf und ich den Rest mit dem Zug zu fahren da wir einem Hitzschlag nahe waren. Am Bodensee angekommen ruhten wir uns erstmal im kühlen Nass aus. Die anderen kamen dann später doch noch mit dem Zug nach. Die nächsten Tage waren wir damit beschäftigt den Bodensee unsicher zu machen. Zum Teil fuhren wir mit dem Rad, aber meist lagen wir im Schatten (außer Ralf unser Sunnyboy) oder waren im kühlen Wasser (warmen Brühe in Radolfszell). Auf der Insel Reichenau wurde in altbewährter Tradition gegrillt. Diesmal konnten wir dort sogar im kühlen Keller schlafen. Donnerstag ging's dann noch ins Strandbad Mettnau in Radolfszell und danach mit der Bahn der Heimat entgegen.
Werbung
Hosting
     DSL & Webhosting bei 1und1 Internet AG Webspace preiswert! - Alfahosting.de
Counter
Besucher: 26819
Online: